Häufig gestellte Fragen  

 

Frage: Was sind Mini-Me-Figuren eigentlich?
Antwort: Die Mini-Me-Figuren sind kleine Nachbildungen Ihrerselbst, die zu jedem Anlass ein passendes, individuelles Geschenk sind.  

 

Frage: Wird die Figur 100%ig genauso aussehen wie Ich?  
Antwort: Nein. Die Figur versteht sich als kleiner Repräsentant von Ihnen. Eine 100% ige Ähnlichkeit kann nicht garantiert werden, aber die Charakteristik der Gesichter wird Sie sicherlich überzeugen. Je besser die Fotovorlagen, desto besser wird Ihr kleines Ich.
Aber schauen Sie sich am besten meine bisherigen Figuren mit den Vergleichsfotos der echten Personen an.


 

Frage: Wie kann ich meine Figur bestellen?
Antwort: Alle nötigen Informationen finden Sie unter dem Punkt Bestellinfos.

Frage: Wie sollten die Fotos aussehen, die ich Ihnen zuschicke?
Antwort: Am wichtigsten sind die Fotos von dem Gesicht der Person.
Mindestens je eine Aufnahme von Vorne, von der Seite und schräg von der Seite.
Dabei sollte man jeweils den gewünschten Gesichtsausdruck fotografieren. Am besten bei den Fotos lächeln. Mit Zähne zeigen oder nicht, je nach gefallen.
Bitte die Kamera nicht zu nach ans Gesicht halten, weil sonst die Perpektive verzerrt wird (Weihnachtskugeleffekt = zu große Nase und man kann die Ohren fast nicht mehr sehen).
Der Hintergrund sollte kontrastreich sein und nicht unbedingt mit Blitz fotografieren, weil sonst die Gesichtskonturen verschwinden.
Bei den meisten Brautkleidern gibt es viele Details, wie z.B. Stickereien. Deswegen sollten die Fotos eine relativ hohe Auflösung haben.
Bitte unbedingt auch das Bestellformular verwenden! Das ist für die Farbangabe sehr wichtig. Dunkelblau und schwarz kann man auf Fotos nur schwer unterscheiden.


Frage: Wann soll/kann ich meine Figur/en bestellen?
Antwort: Die Figuren sollten so früh wie möglich bestellt werden.
Erfahrungsgemäß bestellen viele Kunden bereits im Vorjahr zur Hochzeit.
Bitte auf jeden Fall anfragen, ob noch kurzfristig Termine frei sind.
Besonders bei Hochzeitstortenfiguren für Hochzeiten in den Monaten Mai bis September. Dann bestellen viele Brautpaare und wer zu spät ist kann leider keine Figuren mehr bekommen.
Am besten schon früh alle verfügbaren Fotos per E-mail zuschicken und dann die restlichen Fotos nachreichen.


 

Frage: Was kosten die Figuren?  
Antwort: Alle nötigen Informationen finden Sie in der Rubrik Preise .

 

Frage:  Können die Figuren nicht kleiner sein?
Antwort: Nein. Um die Details modellieren zu können, müssen die Figuren eine gewisse Größe haben.


 

Frage:  Was ist, wenn ich jetzt noch nicht weiß, wie mein Kleid / Anzug aussehen wird?
Antwort: Fotos des Hochzeitsoutfits können später noch nachgereicht werden.

Frage: Was ist wenn ich nicht genügend Fotos von den Personen habe?
Antwort: Das Ergebnis wird immer nur so gut wie die Fotos, die ich von Ihnen bekommen habe. Wenn ich nur  Frontaufnahmen habe, muss ich das Profil improvisieren.

Frage: Wie lange dauert die Anfertigung?
Antwort: Mindestens drei Wochen. Aber das hängt von der Auftragslage ab.
Wenn es schneller gehen soll, muss ich einen Aufpreis verlangen (siehe Preisliste).
Die Bestellung sollte aber viel früher geschehen, um sich den Termin zu sichern!


Frage: Kann ich auch berühmte Personen modellieren lassen?
Antwort: Nein. Wegen dem Copyright darf man bestimmte Personen oder Marken nicht nachmachen.

Frage: Woraus bestehen die Figuren?
Antwort: Die Figuren bestehen aus ofenhärtender Modelliermasse (Fimo).
Natürlich sind die Figuren nicht essbar!!! Sie sind sogar giftig, deswegen haben alle Figuren ein Kunststoffpodest, damit sie nicht direkt mit der Torte in Kontakt kommen.
Bei manchen Teilen (z.B. Schleier) benutze ich auch andere Materialien.


Frage: Sind die Figuren zerbrechlich?
Antwort: Ich würde sie nicht gegen die Wand werfen. Aber die Modelliermasse ist sehr stabil, wenn sie gebrannt wurde.  

Frage: Wie lange halten die Figuren?
Antwort: Die Figuren sind so gut wie unvergänglich und halten daher viele Jahre.

Frage: Sind die Figuren nicht zu schwer um sie auf die Torte zu stellen?
Antwort: Die Figuren wiegen zusammen ca. 500 - 600 Gramm. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie Ihren Konditor fragen.
Das Podest kann ich von der Größe und Form individuell anpassen.
Die Standardmaße sind 16 - 18 cm (rund) bei Brautpaaren.


Frage: Müssen die Brautleute ihr Hochzeitsoutfit auf den Fotovorlagen anhaben?
Antwort: Nicht unbedingt. Die Fotos können auch aus einer Zeitschrift sein. Allerdings sollte die Kleidung getragen werden und nicht nur auf einem Bügel hängen. Zur Not geht das aber auch.

Frage: Was ist, wenn mir die Figur nicht gefallen sollte?
Antwort: Das ist bis heute noch nicht vorgekommen, aber ich versuche bei jeder Figur mein Bestes zu geben.
Auf Wunsch schicke ich Ihnen vor dem Versand noch ein Foto der Figuren zu.
In Einzelfällen, kann ich noch Kleinigkeiten ändern. Größere Änderungen oder gar eine komplette Neuanfertigung der Figuren sind nicht möglich.
Der Umtausch, oder eine Erstattung des Geldes, ist ausgeschlossen!


Frage: Was ist mit gleichgeschlechtlichen Paaren? Machen Sie sowas auch?
Antwort: Aber natürlich! Warum auch nicht?

Frage: Wir haben kein typisches Hochzeitsoutfit. Sind Ihre Tortenfiguren für etwas ausgefallenes wie z.B. eine indische Hochzeit auch möglich?
Antwort: Ja natürlich ist jedes Outfit möglich. Solange ich die passenden Fotos als Vorlage haben, können Sie auch im Schweinchenkostüm heiraten :-)

Frage: Verschicken Sie Ihre Figuren auch nach Österreich und in die Schweiz?
Antwort:
Ja natürlich! Die Versandkosten sind dann entsprechend höher (A=17,00 € und CH= 39,00 €)


Frage: Werden die Figuren mit einem 3D Drucker angefertigt?
Antwort: Nein, alles wird in Handarbeit von mir (professioneller Bildhauer) modelliert.
Sie müssen also keinen Termin zum Scannen Ihrer Person (wohl auch noch im Hochzeitskleid!!) ausmachen. Sie senden mir bequem die Fotos per Email und ich modelliere die Figuren in Ihrer Wunschposition.